Wie schon in früheren Tipps erwähnt wurde, altern die Vakuumsauger mit der Zeit und verlieren damit ihre vertikale Tragfähigkeit. Der Reibbeiwert nimmt mit der Zeit ab und dadurch verringert sich ihre Tragfähigkeit. Dies kann mehr als nur die Hälfte der Tragfähigkeit sein. Durch regel­mäßiges Reinigen der Sauger, wird das zwar verbessert, aber lässt sich nicht vermeiden.

Ein neuer Sauger hat also in der Regel eine bessere Tragfähigkeit, wie ein alter Sauger. Und genau dies kann dann zu Problemen führen, die keiner haben möchte. Der eine Sauger, den Sie erneuert haben, weil dieser vielleicht eine eingerissene Sauglippe hatte, wird er besser halten als die übrigen Sauger. Nicht weiter schlimm oder was denken Sie?

Hier einmal ein Beispiel mit einem Vakuumlifter mit vier Vakuumsaugern. Der rot eingekreiste Sauger wurde erneuert. Die anderen Sauger sind älter und haben schon eine geringere Trag­fähigkeit.

Es wurde nur ein Vakuumsauger von vier Saugern an dem Vakuumhebegerät 7011-DS ausgetauscht (roter Kreis).
Es wurde nur ein Vakuumsauger von vier Saugern an dem Vakuumhebegerät 7011-DS ausgetauscht (roter Kreis).

Was könnte passieren?

Kann überhaupt etwas passieren?

Der neue Sauger wird versuchen alles zu halten, was ihm angelastet wird. Haben die übrigen Sauger eine geringere Tragfähigkeit, wird der neue Sauger mehr belastet. Es könnte dann dazu kommen, dass sich das Gerät um diesen neuen Sauger bei Belastung dreht, weil die anderen Sauger bereits anfangen zu gleiten. Das muss nicht immer so extrem wie auf dem folgenden Foto dargestellt sein. Aber jedes Gleiten der anderen Sauger für zu einer mehr Belastung des neuen Saugers. Die Folge könnte eine Überlastung des neuen Saugers sein, die zum Ablösen des Saugers führt und somit würde das Transportgut herunterfallen. Dies wird bei geringeren Be­lastungen bestimmt keine Rolle spielen, aber im Bereich der Nennlast kann es schon zu solchen Problemen führen.

Beim Anheben rutschen die älteren Sauger und der neue Sauger wird überlastet. Das Vakuumhebegerät dreht sich um den neuen Sauger.
Beim Anheben rutschen die älteren Sauger und der neue Sauger wird überlastet. Das Vakuumhebegerät dreht sich um den neuen Sauger.

Wenn Sie sich wirklich auf das Vakuumhebegerät verlassen und mit der ausreichenden Sicherheit arbeiten wollen, sollten Sie immer alle Sauger austauschen, wenn diese älter als sechs Monate sind.

Der Aufhängepunkt will immer senkrecht unter dem Lastpunkt hängen, dadurch kommt es zur Drehung der Saugerrahmens. Diese nicht bestimmungsgemäße Verwendung des Gerätes kann zu einer Beschädigung des Vakuumhebegerätes führen. Da in der Regel Vakuumhebegeräte für solche Belastungsfälle nicht ausgelegt sind.

Wir haben diesen Sachverhalt auch einmal in einem kleinen Video dokumentiert. Zwar verdreht sich der Vakuumheber nicht so stark wie auf dem Foto dargestellt, aber die Tendenz ist deutlich zu erkennen.

Finden Sie auf YouTube:
Warum kann der Austausch eines einzelnen Saugers gefährlich sein?

Übrigens, das kann Ihnen auch so gehen, wenn Sie Sauger unterschiedlicher Hersteller am Vakuumhebegerät verwenden. Deshalb verwenden Sie immer nur die Vakuumsauger vom Her­steller des Vakuumgerätes. Damit vermeiden Sie solche unvorhergesehenen Fälle und die Verant­wortung für das Gerät bleibt beim Hersteller und nicht plötzlich bei Ihnen.

Hier können Sie sich auch einzelne Tests mit Sauger unterschiedlichen Alters ansehen, vielleicht verstehen Sie dann, warum es für Ihre und die Sicherheit Ihrer Mitmenschen so wichtig ist, die Sauger von Zeit zu Zeit zu erneuern.

Finden Sie auf YouTube:
Zugversuch mit einem neuen Sauger 388

Finden Sie auf YouTube:
Zugversuch mit einem Sauger 388, der 5 Jahre alt ist

Finden Sie auf YouTube:
Zugversuch mit einem Sauger 388, der 10 Jahre alt ist

Hier können Sie sich auch einzelne Tests mit unterschiedlichen, neuen, ungebrauchten Sauger ansehen, vielleicht verstehen Sie dann, warum es für Ihre und die Sicherheit Ihre Mitmenschen so wichtig ist, nur die Original-Sauger zu verwenden.

Finden Sie auf YouTube:
Zugversuch mit einem neuen Sauger 388

Finden Sie auf YouTube:
Zugversuch mit einem Sauger 388-4N/TR, der 6 Monate alt ist

Finden Sie auf YouTube:
Zugversuch mit einem neuen Eurotech Sauger BLSP.280.111.001

Finden Sie auf YouTube:
Zugversuch mit einem Eurotech Sauger BLSP.280.111.016, der 10 Monate alt ist

Finden Sie auf YouTube:
Zugversuch mit einem neuen Eurotech Sauger BLSP.200.111.007

Finden Sie auf YouTube:
Zugversuch mit einem neuen Eurotech Sauger BLSP.200.111.012

Finden Sie auf YouTube:
Zugversuch mit einem neuen Wood´s PowrGrip Sauger G3370

Share on:

Leave a Reply

Your email address will not be published.