Die Sauger an einem Vakuumheber müssen von Zeit zu Zeit ausgetauscht werden, da diese altern und ihre Tragfähigkeit abnimmt.

Es gibt zahlreiche Hersteller von Vakuumsaugern. Schnell ist ein Ersatztyp gefunden. Vielleicht ist der Einkaufpreis geringer und schneller verfügbar. Der Durchmesser ist gleich, zum Teil sehen diese Sauger auch komplett gleich aus. Wie es halt ist, wenn etwas Gutes kopiert wird. Was soll ich daran falsch machen, sagt sich der Einkäufer. Der Lieferant gibt vielleicht auch noch eine Tragfähigkeit an. Alles sieht super aus. Wo soll da ein Fehler sein? Habe doch alles richtig ge­macht, oder?

Nicht unbedingt, denn es kommt auf die Grundlage für diese Aussage der Tragfähigkeit und den anderen Eigenschaften an. Beim Glastransport, der überwiegend senkrecht erfolgt hängt alles von der Reibung ab. Wie wir lernen mussten, ist die Reibung eine nicht berechenbare Größe, die einen entscheidenden Faktor in Punkto Sicherheit ist. Wir prüfen unsere Sauger durch einen Be­lastungstest mit einer statischen Belastung, über eine Zeit von 5 Minuten. Und für so einen Test sind 5 Minuten, wie sich zeigt, eine sehr lange Zeit, in der viel passieren kann. Das ist der be­sondere Unterschied zu vielen anderen Angaben, die unsere Mitbewerber abgeben. Anders können wir die Ergebnisse unserer Versuche nicht bewerten.

Da die Sauger maßgeblich für die Tragfähigkeit eines Vakuumhebers verantwortlich sind, ist dies ein Sicherheitsbauteil und darf nicht durch Fremdprodukte ausgetauscht werden. Um die Produkt­eigenschaften beizubehalten, die vom Hersteller abgegeben wurden, dürfen nur Sauger vom Her­steller verwendet werden.

Im Rahmen unserer Produktbeobachtungspflicht und um eine gute Wartung ausführen zu können, prüfen wir auch bei Wartungen gefundene Fremdprodukte. Wir haben unsere Belastungstests mit solchen Saugern durchgeführt und teilweise im Videomitschnitt dokumentiert. Das Ergebnis ist zum Teil besorgniserregend. Was uns dazu führt, unsere Kunden vor dem Einsatz solcher Ersatz­produkte zu warnen.

Nachfolgend können Sie sich einige dieser Belastungstests von einzelnen Saugern ansehen. Viel­leicht überzeugt Sie dies dann auch und Sie überlegen sich genau, was Sie sich für Ihre Gesund­heit und die Ihrer Mitarbeiter leisten, bevor es dazu zu spät ist. Denn manche Schäden lassen sich nicht mehr beheben. Hier finden Sie die Ergebnisse zu entsprechenden Saugern im Videomit­schnitt:

Das Ergebnis von unseren Belastungstests

Hier können Sie sich auch einzelne Tests mit unterschiedlichen, neuen, ungebrauchten Sauger ansehen, vielleicht verstehen Sie dann, warum es für Ihre und die Sicherheit Ihre Mitmenschen so wichtig ist, nur die Original-Sauger zu verwenden.

Finden Sie auf YouTube:
Zugversuch mit einem neuen Sauger 388

Finden Sie auf YouTube:
Zugversuch mit einem Sauger 388-4N/TR, der 6 Monate alt ist

Finden Sie auf YouTube:
Zugversuch mit einem neuen Eurotech Sauger BLSP.280.111.001

Finden Sie auf YouTube:
Zugversuch mit einem Eurotech Sauger BLSP.280.111.016, der 10 Monate alt ist

Finden Sie auf YouTube:
Zugversuch mit einem neuen Eurotech Sauger BLSP.200.111.007

Finden Sie auf YouTube:
Zugversuch mit einem neuen Eurotech Sauger BLSP.200.111.012

Finden Sie auf YouTube:
Zugversuch mit einem neuen Wood´s PowrGrip Sauger G3370

Wir können den gemachten Angaben von anderen Herstellern häufig nicht zustimmen. Wir können Sie nur warnen, die Sauger an unseren Vakuumhebern durch Fremdprodukte zu ersetzen. Dies kann die Tragfähigkeit des Vakuumhebers beträchtlich reduzieren. Diese Veränderung führt zwangsweise zum Verfall der Konformitäts-Erklärung und des CE-Zeichens. Der den Austausch der Sauger vornimmt wird somit rechtlich gesehen zum Hersteller, da er ein Sicherheitsbauteil ausgetauscht hat! Ist Ihnen das bewusst? Plötzlich arbeiten Sie mit einem nicht konformen Vakuumheber und wenn jetzt etwas passiert, wird es für den Verantwortlichen schwierig. Mit nicht CE konformen Geräten darf niemand in der EU arbeiten.

Dagegen hilft nur, Original-Sauger des Herstellers zu verwenden. Nicht alles, was einfach aus­sieht, ist auch einfach. Und wenn die Sicherheit nicht mehr gegeben ist, weil die Tragfähigkeit zu gering ist. Da nimmt die Arbeitssicherheit ab oder ist vielleicht gar nicht mehr vorhanden. Das ist dann sehr gefährlich und kann unabsehbare Folgen für Sie haben. Es geht schließlich um Ihre Sicherheit! Ein herunterfallendes Transportgut kann Ihre Unversehrtheit beeinträchtigen. Das ist kein Bereich, in dem Sie am falschen Ende sparen sollten. Verwenden Sie nur Original-Sauger!

Share on:

Leave a Reply

Your email address will not be published.