Wie sollte eine Steckkupplung gepflegt werden?

Bei Vakuumhebern werden oft Steckkupplungen zum Anschließen von Saugern verwendet. Damit diese in einem guten Zustand bleiben, sollten die Kupplungen mit einem Sprühöl, zum Beispiel W40, kurz einsprüht werden und anschließend sollte die Kupplungen mit sauberer Druckluft ausgeblasen werden.

Kupplung mit einem leichten Sprühöl einsprühen.
Kupplung mit einem leichten Sprühöl einsprühen.
Kupplung mit sauberer Druckluft bei mittlerem Druck durchblasen
Kupplung mit sauberer Druckluft bei mittlerem Druck durchblasen

Dadurch bleibt der Mechanismus leichtgängig und die Kupplung schließt besser. Außerdem wird so der Schmutz entfernt, der sich in der Kupplung befindet. Wichtig ist nur, dass die Kupplung beim Ausblasen nicht total abgedichtet wird, damit der Schmutz auf der Kupplung entweichen kann und nicht ins Innere vom Gerät gelang.

Wie kann eine undichte Kupplung aufgespürt werden?

Prüf-Set 7003-PS-DS3
Prüf-Set 7003-PS-DS3
Prüf-Set 7003-PS-DS7
Prüf-Set 7003-PS-DS7

Es kommt öfter einmal vor, dass eine nicht benutzt Steckkupplung nicht richtig schließt und so eine Undichtigkeit am Vakuumheber entsteht. Da ja keine Luft entweicht, sondern nur einströmt, sind diese Undichtigkeiten nicht leicht zu finden.

Hier hilft unser Prüf-Set, welches aus Stecknippeln mit Kappen besteht. Also einem absolut dichten Stecknippel. Dadurch werden in der Regel solche defekten Kupplungen abgedichtet. Dazu werden dann so viele Bind-Stecknippel benötigt, wie der Vakuumheber Kupplungen besitzt. Aus allen Kupplungen werden die Anschluss-Schläuche entfernt und durch die Blind-Stecknippel ersetzt. Dann wird der Dichtigkeitstest durchgeführt. Ist das Vakuumsystem jetzt dicht, wird nacheinander jeder Blind-Stecknippel entfernt und der Dichtigkeitstest durchgeführt. So lassen sich die undichten Kupplungen schnell ausfindig machen.

Sollte der Versuch mit dem Sprühöl und dem Ausblasen keinen Erfolg zeigen, ist der Austausch der Steckkupplung der schnellste Weg, um den Fehler zu beseitigen.

Eine andere Möglichkeit ist, dass Sie den Blind-Stecknippel in die Kupplung stecken. Denn in der Regel kann damit die Steckkupplung abgedichtet werden.

Wie kann eine Steckkupplung vor Verschmutzung schützt werden?

Der beste Schutz ist, wenn so ein Blind-Stecknippel in eine nicht verwendete Steckkupplung gesteckt wird. Dann kann kein Schmutz in die Kupplung gelangen und beim nächsten Einstecken von dem Anschluss-Schlauch in den Ventilsitz gelangen.

Share on:

Leave a Reply

Your email address will not be published.